Rispondi

Kann ein Wort nicht lesen

mnonclerc
female
Messaggi: 6
Albero : Grafico
Vedere il suo albero genealogico
Hallo ! Brauche Ihre Hilfe. Was steht vor den Vornamen Paul Friedrich Ludolf Dorn ? Es ist wohl sein Beruf aber ich kann es nicht entziffern. :(
42377_prep810_000292-00248 (1).jpg

klynroer
klynroer
Messaggi: 78
Albero : Grafico
Vedere il suo albero genealogico
es dürfte sich um einen Bureaugehilfen gehandelt haben, welcher sich durch seinen Militärpass auswies. Damals schrieb man noch Bureau, erst späte wurde daraus Büro.

mnonclerc
female
Messaggi: 6
Albero : Grafico
Vedere il suo albero genealogico
41911_prep812_000410-00036.jpg
Vielen lieben Dank ! Sie haben Recht , das ist das französische Bureau . Würden Sie mir noch helfen mit einem Abschnitt am Rand einer Urkunde geschrieben ? Bis "geschieden worden" konnte ich alles entziffern , dann "zu Vertretung" , danach verstehe ich nur Brüche.

klynroer
klynroer
Messaggi: 78
Albero : Grafico
Vedere il suo albero genealogico
es sind die eher unsauber geschriebenen Bemerkungen eines Beamten in ein
sehr sauber geschriebenes Originaldokument.
ich habe ab 'geschieden' entziffert:
Der Standesbeamte in Vertretung Steinmayer
die Übereinstimmung mit dem Hauptregister beglaubigt
Berlin am 5. Juni 1916
der Standesbeamte in Vertretung Steinmayer


Nachfolgender Nachtrag stimmt mit der neuen Standeskorrektur eingerichtet
beglaubigte Abschrift wörtlich überein.
Berlin den 7. August 1916


Unterschrift des Originaldokuments
(wahrscheinlich der oben erwähne Standesbeamte) Evers oder Ebers
Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte
Akt (Aktenzeichen?) 86.126.3674


persönliche Bemerkung: man erkennt fast den militärischen Ton eines eher unerfahrenen Schreibers, welcher wohl 'beschleunigt' in dies Amt gesetzt wurde (schließlich befand sich Deutschland im Krieg).

mnonclerc
female
Messaggi: 6
Albero : Grafico
Vedere il suo albero genealogico
Vielen Dank Herr Klynroer , ja der militärische preußische Ton !

Es handelt sich hier um den Großvater meines Mannes . Mein Mann durfte seinen Vater nie kennen lernen und wir fanden erst vor kurzem Unterlagen , die uns weitergeholfen haben . Auch wenn alle gestorben sind , ist es schön und spannend diese große Lücke in der Familiengeschichte zu schließen. Wir sind jetzt bis zu den Urgroßeltern angekommen mit Geburtsort in Schlesien. Es wird also schwierig ... Ich habe wenig Erfahrung mit Forschung in Deutschland ...und Polen . Bin selber Französin und habe meinen Stammbaum teilweise bis 1600 recherchiert aber es ist viel einfacher mit den Archiven in Frankreich.

Nochmal danke schön und schöne Grüße aus München !

klynroer
klynroer
Messaggi: 78
Albero : Grafico
Vedere il suo albero genealogico
Gern geschehen. Habe mich schon gewundert, dass ein unverkennbar französischer 'Hintergrund' so gut in der deutsche Sprache Bescheid weiß. Es ist richtig, dass in Frankreich, Belgien und den Niederlanden die Veröffentlichung genealogischer Daten einfacher ist als in Deutschland.
Salute

Rispondi

Torna a “Handschriftenkunde”