Rispondi

Wie kann ich einen Teil des Stammbaums auf meine Webseite einbinden?

creaktiv
creaktiv
Messaggi: 2
Albero : Grafico
Vedere il suo albero genealogico
Ich erstelle gerade in meiner privaten Webseite einen Abschnitt für unseren Familienstammbaum und dort würde ich gerne "nur einen Teilbereich" aus allen Stammbaumteilen einstellen. Das heißt, unser Stammbaum enthält zur Zeit 1483 Personen und ich möchte nur einen Ast zB Eltern, Größeltern, deren Geschwister und Urgroßeltern darstellen, also ca 30 Personen.

Gibt es da ein Wiget oder so, mit dem ich das machen kann?

tim52mer
tim52mer
Moderator
Messaggi: 1291
Albero : Non grafico
Vedere il suo albero genealogico
Guten Abend,

es tut mir leid, aber Sie können nicht Ihren Online-Stammbaum, auf die von Ihnen gewünschte Weise, in Ihre persönliche Webseite einbauen.
Sie können allerdings einen Link zu Ihrem Stammbaum bei Geneanet auf Ihrer Seite verlinken. Je nach Einstellung Ihres Online-Stammbaums, kommen Sie Ihrer gewünschten Veröffentlichungweise etwas näher. Normalerweise sind alle lebenden Personen unterdrückt, d.h. für einfache Besucher unsichtbar. Sollten einige der Familienmitglieder (z.B. Ihre Eltern), die Sie im Baum zeigen möchten noch leben, dann müssen Sie diese Personen auf den Personenseiten Ihres Stammbaums als "öffentlich" erklären. Achtung!, das ist diesen Personen aber vielleicht nicht recht und ohne deren Genehmigung dürfen sie diese Daten nicht veröffentlichen.
Genauso können Sie Personen, selbst seit langem verstorbene, die Sie nicht zeigen möchten, im Onlinestammbaum bei Geneanet unterdrücken (d.h. verstecken).

Ein anderer Weg ist, Sie gehen auf Ihre persönliche Seite im Stammbaum und klicken oben in der mittleren Menüleise auf die Baumansicht (Baum - Datei - Übereinstimmungen). Vergößern, verkleinern oder verschieben Sie die Ansicht in Ihrem Internet-Browser, bis genau das gezeigt wird was Sie auf Ihrer persönlichen Webseite zeigen möchten. Erstellen Sie einen Screenshot und binden Sie dieses Bildschirmfoto dann in Ihre persönliche Webseite ein.

Mit freundlichem Gruß,
Heinz Timmer


Rispondi

Torna a “Online Stammbaum”